BRASILEA News #06 – Brasilea und ihr neues Team

Von links nach rechts: Jean-Marc Wallach (Stiftungsrat), Felix Wüthrich (Stifter-Familie), Kurt Haldimann (Berater Stifter-Familie), Annina Brunner (Stiftungsrätin), Thomas Bürgi (Präsident Stiftungsrat), Tatiana Vieira (Geschäftsführerin), Gottlieb Prack (Stiftungsrat), Christoph Schnoz (Guest Event Manager) und Enrico Tarelli (Stiftungsrat).

 

Liebe Brasileanerinnen, liebe Brasileaner

Die Stiftung Brasilea hat ein ungewöhnliches Jahr hinter sich. Natürlich aufgrund der Covid-19-Pandemie, aber auch aufgrund des Abschieds des langjährigen Direktors Daniel Faust Ende September 2020 und des darauffolgenden Wechsels in der Geschäftsführung.

Am 1. November 2020 trat Tatiana Andrade Vieira die Stelle als Geschäftsführerin der Sitftung Brasilea an. Die Betreuung von externen Events (Vermietungen) übernahm zeitgleich der langjährige Brasilea-Eventbegleiter Christoph Schnoz. Auch der Stiftungsrat wurde um ein neues Mitglied ergänzt: Annina Brunner studierte Kunstgeschichte und Geografie und arbeitet seit drei Jahren als VIP Managerin bei der Art Basel.

Das Team der Brasilea freut sich über die Zusammenarbeit in der neuen Zusammensetzung!

2021 steht die Entwicklung neuer Konzepte an, u.a. um den kulturellen Austausch zwischen Basel und Brasilien weiterzupflegen und diesen um weitere Ausdrucksformen zu ergänzen. Das Lebenswerk unseres Stifters Walter Wüthrich rückt mehr ins Zentrum. Auch der Bereich Guest Events soll gestärkt werden. Mehr Informationen dazu gibt es im neuen Jahr!

Wir wünschen allen bis dahin eine wunderbare Adventszeit und ein gutes neues Jahr, mit viel Glück und Gesundheit.

Tatiana Vieira, Geschäftsführerin &
Thomas Bürgi, Präsident Stiftungsrat Brasilea